Tipps zur Kündigung per Kündigungsschreiben

1.
Vertragstyp eingeben oder auswählen
2.
Informieren und Kündigungsschreiben schnell mit dem Generator erstellen

Abmahnung Muster

 
Nicht selten gerät ein Arbeitgeber in die Pflicht, eine Abmahnung für einen Arbeitnehmer zu schreiben. Dies kann aus verschiedensten Gründen der Fall sein, ob Unpünktlichkeit , das unentschuldigte Fernbleiben vom Arbeitsplatz oder sonstige verstoßende Verhaltensweisen.

»Mehr über die Gründe für eine verhaltensbedingte Abmahnung und die verhaltensbedingte Kündigung erfahren Sie hier.

Eine Abmahnung kann bis zu dreimal erfolgen, das ist der tatsächlichen Kündigung des Arbeitnehmers kommt. Wichtig ist jedoch, dass die Abmahnung nur dann rechtswirksam ist, wenn sie bestimmte Kriterien erfüllt. Im Folgenden wird eine Musterabmahnung dargestellt. Der Arbeitgeber sollte sich jedoch sicher sein, dass der Arbeitnehmer die Abmahnung empfängt. Dies ist entweder mit einer entsprechenden Unterschrift bei der Entgegennahme durchzuführen oder durch den Verand per Einschreiben Rückschein. Dieses Musterabmahnung kann für jede vertragswiderrechtliche Handlung, die zu einer Abmahnung führt, eingesetzt werden.

»Eine Ausführliche Erklärung einer Abmahnung nach dem Arbeitsrecht finden Sie hier. Im folgenden ist eine Musterabmahnung dargestellt.

ORT, den XX.XX.XXXX
ARBEITNEHMER
STRASSE + HAUSNUMMER
POSTLEITZAHL + ORT
FIRMA
STRASSE + HAUSNUMMER
POSTLEITZAHL + ORT

Abmahnung wegen Verstoß gegen ......


Sehr geehrte/r Frau/Herr XY;

hiermit sehe ich mich gezwungen, Sie darauf hinzuweisen, dass Sie mit Ihrem Verhalten gegen den zwischen uns vereinbarten Vertrag verstoßen haben. Aus diesem Grund muss ich Sie hiermit auf den Verstoß gegen Ihre arbeitsrechtlichen Verpflichtungen aufmerksam machen. Die erläutere ich im Folgenden genauer:

............................................................................................................
(An dieser Stelle muss der Arbeitgeber der Sachverhalt genau schildern, der dazu führt, dass der Arbeitnehmer von dem Arbeitgeber eine Abmahnung erhält. Hierbei kann es sich um Unpünktlichkeit, das unentschuldigte Fernbleiben vom Arbeitsplatz oder einen sonstigen Verstoß gegen den Arbeitsvertrag handeln.)

Aus diesem Grund, den ich Ihnen oben im Detail geschildert habe, mache ich Sie darauf aufmerksam, das bei einem Verstoß gegen die vertraglichen Verpflichtungen eine Beendigung des Vertragsverhältnisses vorgesehen ist. Dabei muss es sich nicht um denselben Verstoß der arbeitsvertraglichen Verpflichtung handeln, sondern es kann sich ebenfalls um einen anderen Verstoß handeln. Sie werden aus diesem Grund gebeten, sich in Zukunft an die Pflichten, die in ihrem Vertrag dargelegt sind, zu halten. Diese Abmahnung wird als einmalige Abmahnung gezählt, bei einem weiteren Verstoß eine weitere Abmahnung daher nicht vonnöten, um eine entsprechende Kündigung des Arbeitsverhältnisses auszusprechen.

Diese Abmahnung ist zudem jetzt Gegenstand ihrer Personalakte und wird dort vermerkt. Diese Abmahnung ist unwiderruflich und kann daher nicht gegenstandslos werden. Eine zukünftige Erfüllung der erwarteten Arbeitspflicht bewahrt Sie jedoch vor weiteren Konsequenzen.

UNTERSCHRIFT
NAME, Funktion im Unternehmen


Dieses Muster kann ebenfalls variiert werden, viele Firmen geben nicht eine Abmahnung, sondern erteilen bis zu drei Abmahnungen, bevor sie eine entsprechende Kündigung aussprechen. Wenn man als Unternehmen drei Abmahnungen ausstellt bevor man den Arbeitnehmer kündigt, so muss in der ersten Abmahnung und auch in den folgenden Abmahnungen darauf hinweisen, dass bis zu drei Abmahnungen aufgestellt werden, bevor der Arbeitnehmer mit einer Kündigung zu rechnen hat. Dies wird von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich geregelt, jedoch sind beide Arten der Handhabung für Unternehmen zulässig.


 
Kündigungserinnerung per Email bekommen.
Email :

Datum :

Nachricht die Du bekommen möchtest :
Mit Klick bestätigen Sie die Nutzungsbedingungen(kostenlos) gelesen und verstanden zu haben.

Suchen

Diese Website durchsuchen:

Neueste Kommentare