Tipps zur Kündigung per Kündigungsschreiben

1.
Vertragstyp eingeben oder auswählen
2.
Informieren und Kündigungsschreiben schnell mit dem Generator erstellen

Kündigungsschreiben Hort

 
Aus diversen Gründen können Eltern in die Situation geraten, den Betreuungsplatz ihres Kindes in einem Hort kündigen zu wollen. Sei es wegen eines anstehenden Umzugs, wegen einer Trennung der Ehepartner, wegen Krankheit oder Ähnlichem.

In jedem Fall ist ein Kündigungsschreiben an die Kindertagesstätte notwendig.

Bei der Betreuung eines Kindes in einem Kinderhort handelt es sich um einen Dienstleistungsvertrag (§ 611 BGB) zwischen der Kindertagesstätte und den Eltern des Kindes. Mit Unterschrift unter diesen Dienstleistungsvertrag akzeptieren die Eltern die individuell vereinbarten Richtlinien zur Kündigung.

Kündigungsfrist bei Hortplätzen Wenn die Mindestvertragslaufzeit länger als 2 Jahre beträgt, ist sie rechtsungültig (§309 Nr. 9a BGB). Eine Fristenregelung zur Kündigung ist im Vertrag aber möglich und rechtswirksam. Eine Vereinbarung wie "die Kündigung ist nur möglich zum 31.08. eines Jahres" wäre rechtsgültig.

Wenn im Vertrag keine Vereinbarung über die Kündigung getroffen wurde, gilt die gesetzliche Kündigungsfrist von 3 Monaten. Das Kündigungsschreiben muss also 3 Monate vordem Kündigungszeitpunkt beim Hort vorliegen. In vielen Verträgen ist jedoch eine Kündigungsfrist von 6 Monate vorgesehen.

Fristlose außerordentliche Kündigung des Horts Abgesehen von der ordentlichen Kündigung besteht noch die Möglichkeit einer fristlosen Kündigung aus wichtigen Gründen (§626 BGB). Diese muss aber überzeugende Argumente beinhalten. Es ist dringend zu empfehlen diese Gründe schon im Kündigungsschreiben ausführen und entsprechende Belege in Kopie beizufügen.

Es müssen also triftige Gründe vorliegen, wie z. B. eine lange Krankheit des Kindes oder ein beruflich bedingter Umzug der Eltern. Differenzen mit der hort-Geschäftsleitung oder der Betreuer der Kinder sind kein hinreichender Grund für eine vorzeitige Kündigung. Es sei denn es können erhebliche Verfehlungen der Betreuungspersonen, wie z.B. eine gesundheitliche Gefährdung des Kindes, nachgewiesen werden.

Ebenso sind die Trennung der Eltern, und die damit einhergehende räumliche Trennung der Eltern, kein Grund für eine vorzeitige Kündigung. Die Weiterzahlung der hort-Kosten einfach einzustellen ist nicht empfehlenswert, da man sonst in eine sehr schlecht gestellte Position vor Gericht rückt.

Wenn kein triftiger Grund vorliegt ist also nur ein rechtzeitige Kündigung zu empfehlen.

Folgende Punkte sollte das Kündigungsschreiben, für die Kündigung des Hortplatzes, beinhalten:
  • Aktuelles Datum und Ort.
  • Überschrift mit Kündigung des hort-Betreuungsvertrages und Angabe der Tagestätte /des Namen des Hortes
  • Im Text Name des Kindes und Kündigungszeitpunkt oder die Formulierung: „..hilfsweise kündige ich zum nächstmöglichen Termin."
  • Bei einer vorzeitiger Kündigung (also einer außerordentlichen fristlosen Küdnigung) sollte der genaue Grund genannt werden und Belege wie z.B. eine Kopie der Meldebescheinigungen des neuen Wohnortes beilegen oder bei Erkrankungen der Attest vom Arzt beigefügt werden.
  • Es empfiehlt sich im Kündigungsschreiben um eine schriftliche Bestätigung der Kündigung und Nennung des Beendigungszeitpunktes zu bitten.
  • Ganz wichtig: Eine handschriftliche Unterschrift.
  • Um ein Beleg zu haben sollte die Kündigung per Einschreiben mit Rückschein versendet werden oder persönlich, gegen eine schriftliche Empfangsbestätigung, übergeben werden.

»Einfach mit dem Kündigungsgenerator für den Hort ein Kündigungsschreiben erstellen...

Kündigungsschreiben Muster herunterladen:



Kündigungsschreiben Hortplatz Muster:
Musterstadt, den XX.XX.XXXX
Name des Horts
Strasse und Nr.
Postleitzahl und Ort
Maria Mustermann
Mustergasse 4
21001 Musterstadt

Kündigung des Hortplatzes bei XY



Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich den Hortplatz für meine Tochter Y / mein Sohn X zum XX.XX.20XX. (Oder bei einer außerordentlichen Kündigung: Da wir aus beruflichen Gründen zum XX.XX.20XX nach XY umziehen müssen kündige ich zum XX.XX.20XX. Bitte wenn Sie nach unserem Umzug eine Kopie der Meldebescheinigung des Einwohnermeldeamtes wünschen. / Oder: Wegen der andauernden und schweren Erkrankung meines Kindes kündige ich fristlos zum sofortigen Zeitpunkt. Beigelegt finden Sie einen Attest des behandelnden Arztes.)
Im Fall das dies nicht möglich sein sollte kündige ich hilfsweise zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Ich bitte Sie mir diese Kündigung schriftlich zu bestätigen und mir den Beendigungszeitpunkt mitzuteilen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis


Maria Mustermann
Maria Mustermann


 
Kündigungserinnerung per Email bekommen.
Email :

Datum :

Nachricht die Du bekommen möchtest :
Mit Klick bestätigen Sie die Nutzungsbedingungen(kostenlos) gelesen und verstanden zu haben.

Suchen

Diese Website durchsuchen:

Neueste Kommentare