Tipps zur Kündigung per Kündigungsschreiben

1.
Vertragstyp eingeben oder auswählen
2.
Informieren und Kündigungsschreiben schnell mit dem Generator erstellen

Versicherung kündigen

 
Kündigungsfrist Die Kündigungsfrist einer Versicherung ist im Vertrag schriftlich festgehalten. Bei einer Kfz-Versicherung ist das in der Regel ein Monat vor Ende des Jahres. Dies bedeutet das Kündigungsschreiben muss schon im Monat davor beim Versicherungsunternehmen eingegangen sein.

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung wird ein Monat vor Ende des Versicherungsjahres gekündigt. In manchen Fällen ist auch die Kündigung einen Monat vor Ende des Zahlungsabschnittes vorgesehen.

Weiterführende Fachbeiträge:

»Berufsunfähigkeitsversicherung
»Haftpflichtversicherung
»Risikolebensversicherung
»Mofaversicherung

Für Lebensversicherungen ist die selbe Regelung der Normalfall.

»Mehr zum kündigen einer Lebensversicherung

Tipp: Eine Lebensversicherung kann verkauft oder beliehen werden. Prüfen Sie ob Sie so mehr Geld erzielen können als bei einer normalen Kündigung.

Bei einer Krankenversicherung kann nach 18 Monaten Mitgliedschaft gekündigt werden, handelt es sich um eine Privatekrankenversicherung so kann abweichendes im Vertrag geregelt sein. Das Kündigungsschreiben muss mindestens 2 Monate vorher bei der Krankenkasse eingegangen sein. Ein Wechsel von einer gesetzlichen Krankenkasse zu einer privaten Krankenkasse kann auch vor einer 18 monatigen Mitgliedschaft vorgenommen werden.
»Hier gibts mehr zur Kündigung einer Krankenkasse.

Es empfiehlt sich das Kündigungsschreiben des Versicherungsvertrages per Einschreiben Rückschein (4,65 € Zusatzgebühr bei der Deutsche Post), zu verschicken.

Außerordentliche Kündigung In einigen Fällen kann eine vorzeitige Kündigung erforderlich sein, diese ist jedoch nur unter bestimmten Vorrausetzungen möglich.
Es ist empfehlenswert zu prüfen ob die Kündigung der Versicherung mit sofortiger Wirkung oder mit Wirkung zum Jahresende günstiger ist. Denn es kann vorkommen, dass bei einer sofortigen Kündigung dennoch die gesamte Jahresprämie fällig wird, wenn Sie im Kündigungsschreiben mit sofortiger Wirkung kündigen.

In folgenden Fällen kann oftmals außerordentlich gekündigt werden:
  • Beim Verkauf des versicherten Objektes. Beim Verkauf des Autos zum Beispiel müssen Sie nicht erst bis Jahresende warten, sondern können sofort die Kfz-Versicherung kündigen.
  • Nach Eintritt eines Schadensfalls kann in der Regel die Versicherung gekündigt werden, es lohnt sich also in einem solchen Fall den Versicherungsvertrag zu überprüfen.
  • Wenn die Versicherungsbedingungen sich ändern und zum Beispiel die Versicherungs-Prämie erhöht wird, oder die Leistungen der Versicherung reduziert werden kann innerhalb eines Monats nach dem man in Kenntnis gesetzt wurde gekündigt werden.

Jetzt einfach per Kündigungsgenerator den Versicherungsvertrag kündigen.

Mehr Informationen zur Kündigung von weiteren Versicherungstypen finden sich über die Suche oben und in den nachfolgenden Fachbeiträgen

»Bootsversicherung
»Jagdhaftpficht
»Handyversicherung
»Reiseversicherung
»Tierhalterversicherung



 
Kündigungserinnerung per Email bekommen.
Email :

Datum :

Nachricht die Du bekommen möchtest :
Mit Klick bestätigen Sie die Nutzungsbedingungen(kostenlos) gelesen und verstanden zu haben.

Suchen

Diese Website durchsuchen:

Neueste Kommentare