Tipps zur Kündigung per Kündigungsschreiben

1.
Vertragstyp eingeben oder auswählen
2.
Informieren und Kündigungsschreiben schnell mit dem Generator erstellen

FitGym24 Euskirchen kündigen

 
Die Fitnessstudio-Kette FitGym24 betreibt an verschiedenen Standorten Studios. Im Nachfolgende wird darauf eingegangen, was insbesondere bei einer Kündigung einer Mitgliedschaft im Fitnessstudio FitGym24 Euskirchen beachtet werden sollte.

Kündigungsfrist Die Laufzeit und die Kündigungsfrist bei FitGym24 Euskirchen hängt vom unterschriebenen Vertrag ab. Maximal darf die Erstlaufzeit 2 Jahre betragen und sich automatisch um maximal 1 Jahr verlängern. Die Kündigungsfrist darf maximal 3 Monate zum Ende der Laufzeit betragen.

Das bedeutet die Kündigung müsste, sofern im Vertrag eine Kündigungsfrist von 3 Monaten steht, mehr als 3 Monate vorher beim Betreiber des Fitnessstudios angekommen sein um die Frist einzuhalten. Eine solche Kündigung würde die Mitgliedschaft dann zum Laufzeitende beenden.

Um die Laufzeit und die Kündigungsfrist zu ermitteln muss daher im eigenen Vertrag und wenn dort nichts geregelt wird in den erhaltenen AGB nachgelesen werden.

Bei Vorliegen wichtiger und ausreichender Gründe kann die Mitgliedschaft jedoch auch vor der vereinabrten Laufzeit beendet werden. Mehr dazu weiter unten.

Widerruf bei neueren Verträgen Wurde die Mitgliedschaft direkt im Fitnessstudio abgeschlossen besteht nur ein Widerrufsrecht, wenn ein solche im erhaltenen Vertrag oder den AGB enthalten ist.

Hätte eine Privatperson die Mitgliedschaft über das Internet, Telefon, an der Haustür oder auch per Mail abgeschlossen, dann wäre es möglich, den Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Abschluss zu widerrufen. Grundlage hierfür ist unter Anderem §§ 312 b ff. BGB (Fernabsatzgesetz).

»Mehr zum Widerrufsrecht und ein Musterschreiben

Außerordentliche bis fristlose Kündigung Eine außerordentliche oder sogar fristlose Kündigung (auch sofortige Kündigung genannt) ist nur dann möglich, wenn ein wichtiger Grund eine Fortsetzung des Vertrages für den Vertragspartner unzumutbar macht oder wenn ein vertraglich vereinbartes Kündigungsrecht genutzt werden kann.

Typische Kündigungsgründe bei Fitnessstudio-Mitgliedschaften:

  • Bei einem Umzug empfiehlt es sich eine außerordentlich Kündigung zu versuchen wenn der neue Wohnort sehr weit entfernt liegt. Dabei sollte eine Kopie der Meldebescheinigung des neuen Wohnortes dem Kündigungsschreiben beigefügt werden. Die aktuelle Rechtslage ist jedoch eher nachteilig für Kunden und es ist wahrscheinlich, dass die Kündigung abgelehnt wird, daher sollte in jedem Fall auch zusätzlich hilfsweise, zum nächstmöglichen Termin, gekündigt werden.

    Mehr zum Thema: »Ist eine Kündigung des Fitnessstudios wegen einem Umzug möglich?
  • Im Falle einer Schwangerschaft (sofern diese erst nach Vertragsschluss bekannt war) kann das Mitglied eine Kündigung versuchen. Die Rechtslage ist jedoch nicht eindeutig, der Anbieter kann auch anbieten, dass der Vertrag sich kostenlos um die Dauer der Schwangerschaft verlängert und während der Schwangerschaft ruhengelassen wird.
  • Sollte das Mitglied dauerhaft oder chronisch Krank sein so muss ein Attest des Arztes vorgelegt werden beziehungsweise sollte der fristlosen Kündigung in Kopie beigelegt werden.
  • Im Falle einer Preiserhöhungen oder wesentlichen nachteiligen Änderungen der Kurse oder Studio-Ausstattung sollte diesen so schnell wie möglich schriftlich widersprochen werden, damit die alten Bedingungen weiterhin bestehen bleiben. Bei nur geringen Preiserhöhungen oder verschiebungen der Kurszeiten ist davon auszugehen, dass der Betreiber ein Widerrspruch oder eine Kündigung ablehnt.

    Wichtig: Es muss allerdings auch im erhalten Vertrag und den erhalten AGB nachgeprüft werden ob dort für die genannten Fälle etwas anderes vereinbart wurde, dann wäre sich in in der Regel an diese Vereinbarung zu halten.
  • Bei gravierenden Mängeln am Studio oder den Kursen sollte der Betreiber schriftlich abgemahnt werden. Dabei ist eine Frist zu setzten innerhalb der Betreiber nachbessern muss. Erfolgt bis nach dieser Frist keine Verbesserung ist eine anschließende fristlose Kündigung chancenreich.

    »Mehr zur Mahnung bei schlechtem oder fehlerhaftem Service

Wichtig: Sind Nachweise vorhanden sollten diese, in Kopie, zusammen mit dem Kündigungsschreiben verschickt werden. In jedem Fall ist der Kündigungsgrund im Schreiben zu nenne wenn der Vertrag vorzeitig beendet wird.

»Grundsätzliches zum Thema außerordentliche Kündigung

Inhalt, Form und Versand der Kündigung Es ist empfehlenswert im Kündigungsschreiben mindestens folgende Angaben zu machen:

  • Eigener Name und Anschrift
  • Name und Anschrift des Vertragspartners
  • Name des geklündigten Vertrages.
  • Am besten auch die Mitglieds- oder Vertragsnummer.
  • Den Kündigungstermin, also der Termin zu dem gekündigt wird. Ist dieser nicht sicher bekannt so kann auch die Formulierung "zum nächstmöglichen Termin" verwendet werden.
  • Falls außerordentlich oder fristlos gekündigt wird so ist der Grund im Kündigungsschreiben zu nennen und Nachweise sollten Kopie beigefügt werden (sofern vorhanden).


Kündigungsadresse Das Kündigungsschreiben ist an folgende Adresse zu richten:

FitGym24 Euskirchen GmbH & Co. KG
Albert-Latz-Straße 3
53879 Euskirchen

euskirchen@fitgym24.de

Hinweis: Falls im eigenen Vertrag eine abweichende Adresse als Vertragspartner genannt ist, so wäre die Kündigung an diese zu schicken.

Es empfiehlt sich die Kündigung per Eisnchreiben-Rückschein zu verschicken oder direkt im Fitnessstudio abzugeben und eine schriftliche Empfangsbestätigung zu erbitten.

Kündigung FitGym24 Euskirchen Muster


»Einfach mit dem Kündigungsgenerator, für die Kündigung bei FitGym24 Euskirchen, ein Schreiben erstellen...

Kündigungsschreiben herunterladen:

Kündigungsschreiben FitGym24 Euskirchen Muster:
Musterstadt, den 08.08.20XX
FitGym24 Euskirchen GmbH & Co. KG
Albert-Latz-Straße 3
53879 Euskirchen
Maria Mustermann
Mustergasse 3
21000 Musterstadt

Kündigung meiner Mitgliedschaft bei FitGym24 Euskirchen


Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meine Mitgliedschaft bei FitGym24 Euskirchen, mit der Mitgliedsnummer F123456, fristgemäß zum XX.XX.20XX.


(
Sofern zutreffend: Auf Grund meiner chronischen Erkrankung / Schwangerschaft kündige ich meine Mitgliedschaft bei FitGym24 Euskirchen, mit der Mitgliedsnummer F123456, zum nächstmöglichen Termin außerordentlich. Als Nachweis finden Sie ein Attest des behandelnden Arztes (in Kopie) anbei. Die Mitgliedsnummer lautet F123456.

Oder: Da ich am XX.XX.20XX nach XY umgezogen kündige ich meine Mitgliedschaft bei FitGym24 Euskirchen, mit der Mitgliedsnummer F123456, fristlos mit sofortiger Wirkung. Als Nachweis finden Sie eine Kopie der Meldebescheinigung meines neuen Wohnortes (in Kopie) anbei. Die Mitgliedsnummer lautet F123456.

Falls zutreffend: Wie ich Ihnen bereits mit Mahnschreiben vom XX.XX.20XX mitgeteilt habe bestehen folgende Mängel: - Hier die Probleme genau beschreiben -. Da auch nach Fristablauf keine Verbesserung eingetreten ist kündigen ich die Mitgliedschaft hiermit fristlos mit sofortiger Wirkung. Die Mitgliedsnummer lautet F123456.
)

Hilfsweise kündige ich die Mitgliedschaft zum nächstmöglichen Termin.

Ferner beantrage ich eine Löschung meiner personenbezogener Daten gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO.

Bitte lassen Sie mir eine schriftliche Kündigungsbestätigung mit Angabe des Beendigungstermins zukommen.

Mit freundlichen Grüßen


Maria Mustermann
Maria Mustermann

 
Kündigungserinnerung per Email bekommen.
Email :

Datum :

Nachricht die Du bekommen möchtest :
Mit Klick bestätigen Sie die Nutzungsbedingungen(kostenlos) gelesen und verstanden zu haben.

Suchen

Diese Website durchsuchen:

Neueste Kommentare