Tipps zur Kündigung per Kündigungsschreiben

1.
Vertragstyp eingeben oder auswählen
2.
Informieren und Kündigungsschreiben schnell mit dem Generator erstellen

Kündigung beim Busverkehr Rheinland (BVR)

 
Unter Busverkehr Rheinland (BVR) versteht sich die Busverkehr Rheinland GmbH. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Düsseldorf und ist eine hundertprozentige Tochter der DB Regio, welche eine hundertprozentige Tochter der Deutschen Bahn ist. Das Unternehmen bietet verschiedene Mobilitätsangebote im Rahmen des Busverkehrs und hat unter anderem eine breite Produktpalette an Abonnements für bestimmte Zeiträume bzw. Zielgruppen.

Verwandtert Beitrag: »Aachener Verkehrsbund (AVV)

Im Nachfolgenden wird genauer erklärt wie und wann ein Fahrkarten-Abonnement beim BVR wieder gekündigt werden kann. Darunter findet sich abschließend ein passendes Musterschreiben.

Kündigungsfrist Die Abos sind im Regelfall mit einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten versehen. Durch die Individualität der Verträge, gibt es auch abweichende Vertragslaufzeiten, welche jedoch maximal 2 Jahre betragen.

Ein Abo kann dabei immer bis zum 15. des Vormonats monatlich gekündigt werden. In einigen Fällen kann auch noch bis zum 10ten des laufenden Monates gekündigt werden. Das Kündigungsschreiben muss spätestens bis zu diesem Termin beim BVR angekommen sein.

Die Kündigung des Abonnements kann selbstverständlich auch schon früher zum Anbieter geschickt werden, auch wenn erst zum Laufzeitende, je nach Abonnement im Regelfall zwölf Monat nach Vertragsbeginn, gekündigt wird.

Tipp: Auch innerhalb der Mindestvertragslaufzeit ist es möglich, das Vertragsverhältnis vorfristig zu beenden. In diesem Fall erfolgt durch den BVR Busverkehr Rheinland lediglich eine Nachberechnung des reduzierten Preises für das Abo im Vergleich zum Preis für ein freiverkäufliches Monatsticket. Also dem Ticketpreis wenn kein Abo abgeschlossen wird.

Wird das Abonnement nicht oder nicht rechtzeitige gekündigt so verlängert sich der Vertrag um eine weitere Laufzeit.

Widerruf bei neueren Verträgen Bei einem Fahrkartenabonnements besteht kein gesetzliches Widerrufsrecht (siehe auch §312d BGB und §355 BGB), da das Widerrufsrecht für Beförderungsleistungen ausgeschlossen wurde.

Es kann sich dennoch lohnen im erhaltenen Vertrag nachzuprüfen ob dort ein Widerrufsrecht vereinbart wurde.

Außerordentliche bis fristlose Kündigung Eine fristlose Kündigung ist erst dann möglich, wenn ein wichtiger Grund eine Fortsetzung des Vertrages für den Vertragspartner unzumutbar macht. Wichtige Gründe können sein: Betrug, eine Schlechtleistung oder das Ausbleiben der Zahlungen oder ein dauerhafter Ausfall des Fahrangebotes sein. Bei dieser Kündigungsart ist immer der Grund mit anzugeben.

Bei Problemen mit dem Verkehrsunternehmen müsste dieses jedoch vor einer Kündigung jedoch zuerst erfolgslos schriftlich abgemahnt werden.

»Mehr zur Mahnung bei schlechtem oder fehlerhaftem Service

»Grundsätzliches zum Thema außerordentliche Kündigung

Inhalt, Form und Versand der Kündigung Das Kündigungsschreiben an den BVR sollte mindestens folgende Angaben enthalten:

  • Die Adresse des BVR
  • Der vollstädnige Name und die Anschrift des Kunden
  • Die genaue Bezeichnung des Abonnements, welches gekündigt wird.
  • Im Kündigungsschreiben sollte das gewünschte Kündigungsdatum enthalten sein. Alternativ ist es auch möglich, die Vertragsbeendigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt auszusprechen.
  • Falls bekannt auch die Kundennummer
  • Wichtig: Fahrkarten- und auch Chipkarten müssen nach dem Beendigungstermin umgehend (innerhalb von 10 Tagen) an den BVR zurückgeben werden damit keine weiteren Kosten entstehen.
  • Ambesten wird zusätzlich eine Kündigungsbestätigung unter Angabe des Beendigungszeitpunktes erbeten.

Die Kündigung unterliegt dem Schriftformerfordernis und sollte vom Vertragspartner unterzeichnet sein. Als Nachweis empfiehlt sich der Versand als Einschreiben-Rückschein, sodass einem evtl. Rechtstreit aufgrund nicht fristgerechter Kündigung oder anderen Gründen vorgebeugt werden kann.

Kündigungsadresse Eine Kündigung des BVR-Fahrkarten-Abonnements ist an folgende Adresse zu schicken:

BVR Busverkehr Rheinland
Graf-Adolf-Straße 67-69
40210 Düsseldorf.

Um ein Nachweis über den Versand der Kündigung zu haben empfiehlt sich die Versandmethode Einschreiben-Rückschein.

Welche Besonderheiten sind bei der Kündigung zu beachten? Im Rahmen des Abo-Vertrages AboTicket erhält der Vertragspartner sechs Monatsmarken wenige Tage nach der Bestellung.

Je nach Kündigungszeitpunkt sind ggf. noch Wertmarken über das Vertragsende hinaus bei dem Nutzer vorhanden. Diese müssen mit dem Kündigungsschreiben zurück geschickt werden.

Als Besonderheit zu beachten gilt, dass bei dem Vorhandensein einer Chipkarte, die Rücksendung dieser, innerhalb von 10 Tagen sicherzustellen ist. Bei Nichtrücksendung einer vorhandenen Chipkarte erfolgt eine Berechnung von zehn Euro.

Kündigung Busverkehr Rheinland (BVR) Muster


»Einfach mit dem Generator, für die Kündigung beim Busverkehr Rheinland (BVR), ein Schreiben erstellen...

Kündigungsschreiben herunterladen:

Kündigungsschreiben Busverkehr Rheinland (BVR) Muster:
Musterstadt, den 08.08.20XX
BVR Busverkehr Rheinland
Graf-Adolf-Straße 67-69
40210 Düsseldorf
Maria Mustermann
Mustergasse 3
21000 Musterstadt

Kündigung des Fahrkartenabos beim Busverkehr Rheinland (BVR)


Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich das BVR-Fahrkartenabonnement "VERTRAGSNAME" ordnungsgemäß zum Laufzeitende.

(
Oder: hiermit kündige ich das BVR-Fahrkartenabonnement "VERTRAGSNAME" vorzeitig zum nächstmöglichen Termin. Bitte teilen Sie mir den Differenzbetrag mit, welchen ich zahlen muss.

Oder falls zutreffend: Da ich am XX.XX.20XX nach X umziehe kündige ich dass BVR-Fahrkartenabonnement "VERTRAGSNAME" außerordentlich zum nächstmöglichen Termin.
)

Hilfsweise kündige ich das Fahrkartenabonnement zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

(Optional: Die Abonnementsnummer lautet: 1234567.)

Bitte stellen Sie mir eine schriftliche Kündigungsbestätigung mit Angabe des Beendigungstermins aus.

Mit freundlichen Grüßen


Maria Mustermann
Maria Mustermann

 
Kündigungserinnerung per Email bekommen.
Email :

Datum :

Nachricht die Du bekommen möchtest :
Mit Klick bestätigen Sie die Nutzungsbedingungen(kostenlos) gelesen und verstanden zu haben.

Suchen

Diese Website durchsuchen:

Neueste Kommentare