Tipps zur Kündigung per Kündigungsschreiben

1.
Vertragstyp eingeben oder auswählen
2.
Informieren und Kündigungsschreiben schnell mit dem Generator erstellen

ALDI Talk kündigen

 
ALDI Talk ist ein Prepaid-Anbieter, Sollte ein bestehender Vertrag gekündigt werden, ist folglich eine Vertragskündigung nicht zwangsläufig notwendig. Gebuchte Zusatzoptionen haben dagegen eine Laufzeit. Die automatische Deaktivierung der Karte erfolgt, sobald kein Guthaben mehr über einen längeren Zeitraum auf die Prepaid-Karte geladen wird.

Soll allerdings ein verbliebenes Guthaben auf der Prepaid-Karte ausbezahlt oder die Rufnummer zu einem neuen Anbieter mitgenommen werden, bedarf es einer ordentlichen Kündigung.

Kündigungsfrist Für eine ordnungsgemäße Kündigung muss die Kündigungsfrist von ALDI Talk beachtet werden. Der Prepaid Vertrag ist jederzeit mit einer Frist von 30 Tagen kündbar. Laut den AGBs ist die Vertragskündigung in Textform zu erklären.

Bei gebuchten Optionen besteht maximal eine Laufzeit von 4 Wochen und es erfolgt eine automatische Verlängerung sofern nicht vorher gekündigt wird. Es muss also keine Kündigungsfrist eingehalten werden.

Mitnahme der Rufnummer Falls die Rufnummer, zu einem anderen Anbieter, mitgenommen werden soll so ist dies bereits im Kündigungsschreiben zu mitzuteilen. Auch ist damit zu rechnen, dass die Übertragung etwas Zeit dauert.

Bei ALDI Talk wird ferner, für eine Rufnummernmitnahme, eine Bearbeitungsgebühr erhoben.

»Mehr zur Rufnummernmitnahme bei Prepaidkarten



Widerruf bei neueren Verträgen Hat eine Privatperson ALDI Talk abgeschlossen, dann kann der Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Abschluss zu widerrufen werde. Grundlage hierfür ist unter Anderem §§ 312 b ff. BGB (Fernabsatzgesetz) und die AGB des Anbieters.

Durch den Widerruf gilt der Vertrag als nicht abgeschlossen. Nur für bereits entstandene Unkosten oder bereits genutze Leistungen wäre eventuell etwas zu zahlen.

Ein Widerruf müsste spätestens am letzten Tag der 14-Tage-Frist verschickt werden. Wichtig ist das der rechtzeitige Versand falls erforderlich auch nachgewiesen werden kann, daher empfiehlt es sich, den Widerruf, auf einem sicheren Wege zu verschicken.

»Mehr zum Widerrufsrecht und ein Musterschreiben

Alternative: Prepaid-Vertrag auslaufen lassen Die Prepaid-Karte ist nach der Aktivierung für 12 Monate aktiv. Dieser Zeitraum verlängert sich mit jeder weiteren Aufladung. Wird auf die Prepaid-Karte kein weiteres Guthaben geladen und wurden alle Tarifoptionen deaktiviert, läuft der Vertrag binnen 24 Monate automatisch aus.

In dieser Zeit ist der Kunde noch passiv erreichbar. Wird auch in diesem Zeitraum keine weitere Aufladung getätigt, wird die Prepaid-Karte vollständig deaktiviert. Damit gilt der Vertrag mit ALDI Talk als gekündigt.

Kündigung online Möchte ein Kunde nicht den Prepaid-Vertrag sondern nur Tarifoptionen kündigen, ist dies auch über eine Online-Kündigung möglich. Die Kündigung erfolgt dann entweder über die App von ALDI Talk oder über Mein ALDI Talk auf der Homepage.

Auch können die Tarifoptionen telefonisch über den Kundenservicenummer 0177-177 1157 gekündigt werden. Dabei sollte jedoch um eine Bestätigungsemail gebeten werden.

Außerordentliche bis fristlose Kündigung Eine fristlose Kündigung ist immer dann möglich, wenn ein wichtiger Grund eine Fortsetzung des Vertrages für einen der Vertragspartner unzumutbar macht. Wichtige Gründe können sein: Betrug, eine Schlechtleistung oder das Ausbleiben der Leistungen. Bei dieser Kündigungart ist immer der Grund mit anzugeben.

Bei ständigen oder dauerhaften Störrungen oder anderen sogenannten Mängeln müsste der Anbieter jedoch erst schriftlich abgemahnt werden.

»Mehr zur Mahnung bei schlechtem oder fehlerhaftem Service

»Grundsätzliches zum Thema außerordentliche Kündigung

Kündigungsadresse und Weiteres Eine Kündigung oder auch ein Widerruf ist an folgende Adresse zu senden:

ALDI TALK
E-Plus Service GmbH
E-Plus-Straße 1
40472 Düsseldorf

Fax: 0331 / 7003130
E-Mail: alditalk@eplus.drezreze

Es ist ratsam die Kündigung per Einschreiben-Rückschein zu versenden. Zwar belaufen sich die Kosten bei der Deutschen Post hierfür auf derzeit 4,70 Euro, allerdings wird das Kündigungsschreiben nur gegen eine Unterschrift des Empfängers ausgehändigt. Damit kann ein Kunde nachweisen, dass seine Kündigung auch bei ALDI Talk angekommen ist.

Falls per Fax gekündigt wird sollte unbedingt der Sendebericht aufbewahrt werden.

Hinweis: Nach Kündigung des Vertrags ist der Kunde laut den AGBs von ALDI Talk dazu aufgefordert, die SIM-Karte wieder an den E-Plus Service zurückzugeben.

Kündigung ALDI Talk Muster


»Einfach mit dem Generator, für die Kündigung bei ALDI Talk ein Schreiben erstellen...

Kündigungsschreiben herunterladen:

Kündigungsschreiben ALDI Talk Muster:
Musterstadt, den 08.08.20XX
ALDI TALK
E-Plus Service GmbH
E-Plus-Straße 1
40472 Düsseldorf
Maria Mustermann
Mustergasse 3
21000 Musterstadt

Kündigung des Vertrages


Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meinen ALDI Talk Vertrag, mit der Vertragsnummer H123456, fristgemäß zum XX.XX.20XX. Ferner kündige ich alle eventuellen weiteren mit Ihnen bestehenden Zusatzoptionen zum nächstmöglichen Termin.


(
Optional: Die Rufnummer möchte ich zum Anbieter XY mitnehmen. Bitte leiten Sie eine zügige Portierung ein. Es ist mir bekannt, dass für die Rufnummernmitnahme eine Gebühr berechnet wird.

Optional: Falls noch Restguthaben besteht bitte ich Sie dieses auf folgende Bankverbindung zu überweisen:

Kontoinhaber: Maria Mustermann
IBAN: DEXXXXXXXXXXXXXXXX
BIC: XXXXXXXXXXXXX
)

Hilfsweise kündige ich den Vertrag zum nächstmöglichen Termin.

Bitte lassen Sie mir eine schriftliche Kündigungsbestätigung mit Angabe des Beendigungstermins zukommen.

Mit freundlichen Grüßen


Maria Mustermann
Maria Mustermann

 
Kündigungserinnerung per Email bekommen.
Email :

Datum :

Nachricht die Du bekommen möchtest :
Mit Klick bestätigen Sie die Nutzungsbedingungen(kostenlos) gelesen und verstanden zu haben.

Suchen

Diese Website durchsuchen:

Neueste Kommentare