Tipps zur Kündigung per Kündigungsschreiben

1.
Vertragstyp eingeben oder auswählen
2.
Informieren und Kündigungsschreiben schnell mit dem Generator erstellen

Kündigung bei EASYFITNESS

 
Hinter der Marke EASYFITNESS steht die Firma EASYFITNESS Management GmbH mit Sitz in Hannover. Es handelt sich jedoch um eine Fitnessstudio-Kette mit zahlreichen Betreibern. Daher muss im Vertrag nachgeprüft werden welcher Anbieter dort als Vertragspartner genannt wird.

In jedem Fall stehen mehrere Möglichkeiten für eine Mitgliedschaft zur Auswahl, so zum Beispiel Easy Young, Easy 12, Easy Flex für meist 19,90 bis 29,90 Euro im Monat.

Die Mitghttps://startpage.com/do/dsearchliedschaften können sowohl im Studio direkt, als auch online abgeschlossen werden. Sie unterliegen verschiedenen Kündigungsfristen. Im folgenden wird genauer erklärt wann und wie diese Mitgliedschaften wieder gekündigt werden können.

Kündigungsfristen Beim Tarif Easy Young besteht üblicherweise eine Laufzeit von 6 Monaten und eine Kündigungsfrist von einem Monat zum Vertragsende.

Bei Easy Flex kann mit einer Frist von einem Monat zum Ende der Vertragslaufzeit gekündigt werden. Die Vertragslaufzeit beträgt dabei nur 1 Monat.

Bei Easy 12 beträgt die Laufzeit 12 Monate und die Kündigungsfrist 3 Monate zum Laufzeitende.

Bei allen drei Tarifen gilt, dass sich diese automatisch um eine weitere Laufzeit verlängern wenn nicht rechtzeitig gekündigt wird.

Hinweis: Je nach Fitnessstudio kann die Laufzeit bei den Tarifen jedoch abweichen oder andere Tarife angeboten werden.

Maximal kann die Laufzeit 24 Monate betragen und sich höchstens um weitere 12 Monate verlängern. Die Kündigungsfrist beträgt maximal 3 Monate zum Laufzeitende.

Es empfiehlt sich daher möglichst frühzeitig zu kündigen oder im erhaltenen Vertrag und den AGB nachzuprüfen ob für einen selber besondere Bestimmungen gelten.

Darüber hinaus gebuchte Zusatzleistungen wie "Solarium" sollten sicherheitshalber zusätzlich ebenfalls gekündigt werden.

Wichtig: Die Kündigung muss dabei noch vor der gennanten Frist beim Vertragspartner ankommen.

Widerruf Falls die Mitgliedschaft nicht in einem der Fitnessstudios, sondern Online abgeschlossen wurde so besteht ein gesetzliches Widerrufsrecht. Dann kann innerhalb einer Frist von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen der Vertragsabschluss rückgängig gemacht werden kann. Dieses Recht ergibt sich aus § 355 ff. BGB.

Um sein gesetzliches Widerrufsrecht zu nutzen reicht es wenn die Mitgliedschaft spätestens am letzten Tag der Frist widerrufen wird.

Hinweis: Bei einem Abschluss direkt im Fitness-Studio besteht die Möglichkeit des Widerruf nur wenn ein solches Recht im Vertrag oder den AGB extra vereinbart wurde.

Sofern Mitgliedsbeiträge gezahlt wurden so sind diese vom Betreiber dem Kunden zu erstatten. Für bereits entstandene Kosten und Tage in welchen die Fitnessstudios hätten genutzt werden können kann jedoch vom Betreiber anteilig in Rechnung gestellt werden.

»Weiteres zum Widerrufsrecht und ein Musterschreiben

Außerordentliche bis fristlose Kündigung Bei Vorliegen eines wichtigen und ausreichenden Grundes ist es möglich die Mitgliedschaft noch vor dem Laufzeitende zu beendet und die normalen Kündigungsfristen zu umgehen.

Im Folgenden denkbare Gründe:

  • Falls das Studio dauerhaft nicht oder nur eingeschränkt nutzbar ist muss der Fitnessstudio-Betreiber zuerst schriftlich abgemahnt werden. Dabei sind die Probleme, auch Mängel genannt, genau zu benennen und es ist eine ausreichende Frist (oftmals 14 Tage) zu setzten innerhalb welcher der Betreiber die Mängel zu beheben hat.

    »Mehr zur Mahnung bei solchen Servicemängeln und ein Musterschreiben

    Nur wenn bis nach Ablauf dieser Frist keine Besserung eintreten würde ist eine fristlose Kündigung des Vertrages denkbar.
  • Längerer Krankheit, Schwangerschaft oder vergleichbaren Gründen kann der Vertrag nach den AGB stillgelegt werden. Durch eine Stilllegung muss bis auf weiteres kein Beitrag mehr gezahlt werden. Erst wenn das Studio wieder genutzt werden kann setzt sich der Vertrag wieder fort. Dabei verlängert sich jedoch auch der Vertrag um den Zeitraum für welchen er stillgelegt wurde.

    Eine Stilllegung muss dem Studio spätestens 5 Tage vor Beginn, schrifltich, mitgeteilt werden. Dabei ist die Mitgliedsnummer anzugeben. Es kann auch sein das Nachweise z.B. ein Attest des Arztes geforder werden.
  • Im Falle einer chronische Erkrankung welche einem die weitere Nutzung des Fitnessstudios unmöglich macht kann in der Regel fristlos gekündigt werden. Dabei muss als Nachweis jedoch ein Attest des behandelnden Arztes beigefügt werden.

  • Im Todesfall sollte dem Fitnessstudio so schnell wie möglich gekündigt werden und als Nachweis eine Kopie der Sterbeurkunde beigefügt werden.

    »Mehr zum Kündigen als Erbe
  • Bei einem Umzug könnte es sich lohnen zu Fragen ob ein Wechsle in ein anderes Studio möglich ist.

    Die Rechtlage ist im Falle einer Kündigung auf Grund eines Umzugs leider nicht eindeutig. Tendenziell ist aber davon auszugehen, dass nicht außerordentliche gekündigt werden kann.

    Mehr zum Thema: »Ist eine Kündigung des Fitnessstudios wegen Umzugs möglich?

Wichtig: Bei dieser Kündigungsmöglichkeit ist der Kündigungsgrund genau im Kündigungsschreiben zu benennen und die vorhandene Nachweise sollten in Kopie beiligen.

Kündigungsadresse, Inhalt und Versand Die schriftliche Kündigung der Mitgliedschaft ist an den im eigenen Vertrag genannten Betreiber und nicht an den Hauptsitz von EASYFITNESS zu richten.

Eine Kündigung gilt erst dann als zugegangen, wenn sie in den gewöhnlichen Machtbereich des Fitnessstudiobetreibers gelangt ist. Dies bedeutet, dass sie rechtzeitig im Briefkasten des Vertragspartners ankommen muss - ob dieser dann die Post wirklich ließt, spielt keine Rolle.

Wichtig: Es muss vom Kunde im Streitfall bewiesen werden können, dass das Schreiben beim Betreiber angekommen ist. Daher empfiehlt sich ein Versand per Einschreiben-Rückschein oder als Fax (Sendebericht unbedingt aufbewahren).

Hinweis: Laut den AGB des Betreibers wird bei einer Kündigung oder einem Widerruf eine Angabe der Mitgliedsnummer erwartet.

Kündigung von EASYFITNESS Muster


»Einfach mit dem Generator, für die Kündigung der EASYFITNESS-Mitgliedschaft, ein Schreiben erstellen...

Kündigungsschreiben herunterladen:

Kündigungsschreiben EASYFITNESS Muster:
Musterstadt, den XX.XX.20XX
Im eigenen Vertrag genannte Adresse.
(Nicht die Hauptadresse der Kette)
Maria Mustermann
Mustergasse 3
21000 Musterstadt

Kündigung der Mitgliedschaft im Fitnessstudio


Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meine Mitgliedschaft beim EASYFITNESS-Studio, in der XY-Strasse Nr. 1, zum XX.XX.20XX. Falls dies nicht möglich ist kündige ich hilfsweise zum nächstmöglichen Termin.

(
Oder: Wegen meiner langwierigen Erkrankung / meiner Schwangerschaft beantrage ich eine Stilllegung der Mitgliedschaft ab dem nächstmöglichen Termin. Ein Attest des behandelnden Arztes findet sich anbei.

Oder: Da ich chronisch erkrankt bin kündige ich hiermit die Mitgliedschaft im Fitnessstudio außerordentlich zum nächstmöglichen Termin. Als Nachweis findet sich anbei ein Attest meines Arztes in Kopie.
)

Die Mitgliedsnummer lautet: E123456

Bitte bestätigen Sie mir schriftlich den Beendigungszeitpunkt und den Erhalt dieser Kündigung.

Mit freundlichen Grüßen


Maria Mustermann
Maria Mustermann

 
Kündigungserinnerung per Email bekommen.
Email :

Datum :

Nachricht die Du bekommen möchtest :
Mit Klick bestätigen Sie die Nutzungsbedingungen(kostenlos) gelesen und verstanden zu haben.

Suchen

Diese Website durchsuchen:

Neueste Kommentare